Ein Praktikum in Ashridge

Photo of Ashridge including the fountain in the Italian Garden

Ihr Praktikum im International Department

Ashridge ist nicht nur eine der zehn besten europäischen, sondern auch eine der weltweit führenden Business Schools. Deshalb ist es die Aufgabe des „International Teams“ zum Ausbau dieser Position beizutragen und Ashridge's internationalen Ruf bzw. Ashridge's internationale Bekanntheit zu stärken. Unsere Tätigkeit und enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden erfordert ein organisiertes Vorgehen, sowie eine genaue Kenntnis der Bedürfnisse der Unternehmen und der spezifischen Märkte. Dafür sucht das „International Team“ nach internationaler Unterstützung, um die Marketingaktivitäten in den verschiedenen Regionen zielgerichtet voranzutreiben. Wenn Sie Interesse an einem Praktikum in Ashridge haben, dann bewerben Sie sich bei uns.

Ihre Aufgaben als Praktikant/in bzw. Trainee im Sales und Marketing Bereich sind:

  • den internationalen Ruf von Ashridge, besonders in der Region, für die Sie zuständig sein werden, zu stärken,
  • Projekte in verschiedenen Themenbereichen eigenständig bzw. unterstützend durchzuführen. Die Themenbereiche sind z.B.: Marktforschung, Wettbewerbsanalysen, Kundenbeziehungen und Entwicklung des internationalen Netzwerks,
  • sowie das „International Team“ zu unterstützen.

Dabei sind Sie:

  • in internationale Marketingaktivitäten involviert und
  • unterstützend bei Geschäftsentwicklungsprozessen tätig.

Weitere Informationen, z.B. zu den Leistungen von Ashridge, den Anforderungen, der Dauer und den Regionen, in denen wir Praktikanten suchen, finden Sie, wenn Sie dem Link unten folgen. Dieser Link führt Sie zu einem PDF-Dokument, das in englischer Sprache verfasst ist.

Klicken Sie bitte diesen Link an, um weitere Informationen zu „Internships at Ashridge“ zu erhalten.

Mein Praktikum in Ashridge - Judith Schmoeller

Mein Name ist Judith Schmöller und ich studiere International Business an der HTW Dresden. Ich habe von Januar bis Juni 2009 ein Praktikum im International Department der Ashridge Business School absolviert. Mein Studiengang hat einen sehr internationalen Fokus. Nach vier Semestern Studium in Dresden habe ich letztes Jahr ein Auslandssemester in Frankreich verbracht. Ein weiteres Semester im Ausland war bereits in meinem Studienablaufplan vorgesehen. Da ich meine Englischkenntnisse weiter ausbauen wollte, entschied ich mich nach England zu gehen. Dabei war das an der Ashridge Business School angebotene Praktikum eine für mich perfekte Wahl, denn es bot mir einen Einblick in zahlreiche Bereiche des Marketings.

In den ersten vier Monaten des Praktikums war mein Fokus eher auf das Internationale gerichtet, also wie Ashridge als Institution außerhalb des Vereinigten Königreiches vermarktet wird. Vor allem aufgrund der Unterstützung des internationalen Teams bei der Planung, Organisation und Durchführung eines Business Briefings in Deutschland konnte ich erkennen, wie Ashridge nach außen präsentiert wird.

Nach einer internen Umstrukturierung liegt nun der Fokus eher auf dem sog. B2B Marketing. Hier konnte ich durch die grundständige Mitarbeit an einem Projekt erkennen, wie Ashridge neue Unternehmenskontakte anspricht, wichtige Geschäftsbeziehungen aufbaut und diese pflegt. Die Thematik des Aufbaus langfristiger strategischer Partnerschaften wird meiner Meinung nach in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen. Aufgrund dessen habe ich das Projekt als Anregung für meine Bachelorarbeit genommen.

Während meiner Zeit in Ashridge, welche ich nicht nur professionell sondern auch privat auf dem wunderschönen Campus verbrachte, konnte ich einen Einblick in viele Bereiche des Marketings erlangen und meine vorher im Studium erlernten Kenntnisse praktisch ein- und umsetzen. Außerdem konnte ich mich sowohl sprachlich als auch persönlich enorm weiterentwickeln.

Mein Praktikum in Ashridge - Tim Wohlleben

Ich heiße Tim Wohlleben und studiere Medienwissenschaft und Soziologie an der Friedrich- Schiller- Universität in Jena. Von Mitte September bis Dezember 2008 habe ich an der Ashridge Business School im Bereich Internationales Marketingein Praktikum absolviert.

In dieser wunderschönen historischen Kulisse mit den vielen Freizeitmöglichkeiten verschmelzen akademische Kenntnisse mit internationalen praktischen Erfahrungen.

Mein Aufgabenfeld strukturierte sich um eine zukünftige Marketing Strategie für den deutschsprachigen Raum und das detaillierte Erfassen, Verarbeiten und das grafische Umsetzen von Kundendaten.

Ein weiterer Schwerpunkt war die Kundendatenpflege mit Hilfe des Costumer- Relation- Management- Systems und Cross Marketingstrategien in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Zusammenfassend kann ich dieses Praktikum nur empfehlen und bin froh, eine solche internationale Möglichkeit bekommen zu haben.

 

Mein Praktikum in Ashridge - Miriam Rademacher

Mein Name ist Miriam Rademacher und ich habe an der Universität Siegen Betriebswirtschaftslehre studiert. Nach Abschluss meines Studiums wollte ich gern meine Englischkenntnisse verbessern und meine bis dahin hauptsächlich theoretischen Marketing-Kenntnisse in der Praxis anwenden. Daher habe ich von Mitte Juni bis Ende August 2008 ein Praktikum im International Department von Ashridge gemacht.

Gleich in meiner zweiten Woche durfte ich an einer Konferenz teilnehmen, die mir einen Eindruck von den vielfältigen Bereichen vermittelt hat, in denen die Ashridge Business School tätig ist. Durch den direkten Bezug meines Projekts zu den Aufgaben des International Teams, d.h. der internationalen Vermarktung der Programme, die die Ashridge Business School anbietet, wurde mir bewusst, welche Faktoren für ein effektives Markting besondere Bedeutung besitzen, und ich konnte so nicht nur meine Englisch- sondern auch meine Marketing-Kenntnisse ausbauen. Von Anfang hatte ich das Gefühl, zum Team zu gehören und ich konnte mich mit allen Fragen und Problemen an meine Kollegen wenden.

Zusammenfassend kann ich nur noch sagen: Ich habe zehn wunderbare Wochen in Ashridge verbracht, die viel zu schnell vorbei waren und die ich bestimmt nie vergessen werde, vor allem dank meiner tollen Kollegen, aber auch wegen der wunderschönen Umgebung und des erstklassigen Essens!

Mein Praktikum in Ashridge - Petra Tutsch

Ich heiße Petra Tutsch und studiere Kommunikationswissenschaft im 5. Semester an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Von Anfang April bis Ende Juni 2008 habe ich an der Ashridge Business School im „International Department“ ein dreimonatiges Praktikum absolviert.

Diese Zeit hat mich sowohl professionell als auch persönlich positiv beeinflusst und ich konnte viele wertvolle Erfahrungen sammeln, die mir für mein späteres Berufsleben von großem Nutzen sein werden. Integriert in einem hoch motivierten und sehr hilfsbereiten Team, bearbeitete ich selbstständig eigene Projekte, die mir neue Kenntnisse im Bereich Marketing und Business Development vermittelten. Darüber hinaus unterstützte ich das Team bei anfallenden Aufgaben, wie Recherchen, Übersetzungen und Telefonaten. Ich habe mich jederzeit willkommen und unterstützt gefühlt und konnte durch die offene Art meiner Kollegen sehr schnell meine Englischkenntnisse verbessern. Die Zeit in Ashridge habe ich auch aufgrund der einzigartigen Arbeitsatmosphäre und der wunderschönen Umgebung sehr genossen und kann jedem die einmalige Erfahrung, an der Ashridge Business School ein Praktikum zu machen, nur nachdrücklich empfehlen.

Mein Praktikum in Ashridge - Christina Mertens

Ich bin Christina Mertens. Ich studiere Wirtschaftsinformatik im vierten Semester an der FHDW in Paderborn. Während meines Studiums wollte ich gerne ein Praktikum im Ausland machen, um mein Englisch zu verbessern und andere Kulturen kennen zu lernen.

Hier in Ashridge konnte ich von Oktober bis Dezember 2007 erfahren, wie es ist, in einem englischen Büro zu arbeiten. Ich hatte ein Hauptprojekt und mehrere kleine Aufgaben zwischendurch. Auch habe ich dem „International Team“ bei anderen Dingen wie Übersetzungen, Internetrecherchen und Telefonaten nach Deutschland geholfen.

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht in dieser wunderschönen und ruhigen Umgebung zu arbeiten. Es sind alle sehr nett hier, mir wurde immer geholfen, wenn ich Probleme mit der Sprache oder anderem hatte. Jetzt weiß ich auf jeden Fall, dass ich mir vorstellen kann, im Ausland zu arbeiten!

My one and only disappointment was that it didn't rain as much as I expected! ;-)

Sollten Sie Fragen zum Praktikum oder zur Bewerbung haben - zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren! Bitte senden Sie die Bewerbung an die unten angegebene Email Adresse.

Dr. Klaus Eckrich

Leiter des Ashridge Servicebüro Deutschland

Icon: Address

Annastraße 9a
D-50374 Erftstadt
Deutschland

Icon: Telephone

+49 (0)2235 86721

Icon: Emailgermany@ashridge.org.uk

Katja Schaller

Marketing Executive

Icon: Address

Ashridge
Berkhamsted
Hertfordshire HP4 1NS
United Kingdom

Icon: Telephone

+44 (0)1442 841015

Icon: Emailgermany@ashridge.org.uk

Icon: Print PagePrint page
Icon: Email a friendEmail a friend
Icon: Bookmark this pageBookmark this page
Icon: Subscribe to RSS feedSubscribe to RSS feed